Agenda 21 möchte Schloss als neues Veranstaltungszentrum für Steyregg

0
880
Stadtsaal Steyregg
Stadtsaal Steyregg

Klare Ideen, was die Zukunft des Schlosses Steyregg betrifft, hat das Steyregger „Agenda 21“ Kernteam ausgearbeitet: Es möchte das Schloss zu einem neuen Veranstaltungszentrum von Steyregg ausbauen. Im Beisein des Bürgermeisters sowie des Schlossherren, Niklas Salm, wurde dafür ein eigenes Zukunftskonzept ausgearbeitet.

Darüber hinaus soll eine barrierefreie Verbindung vom Stadtplatz zum Schloss geschaffen werden, um das Schloss weiter in das Stadtzentrum zu rücken.

Nicht explizit äußern sich die Teilnehmer des Agenda 21 Prozesses zur Zukunft des Stadtsaals. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass der Stadtsaal in den Zukunftsplänen des Agenda 21 Teams keinen Platz mehr gefunden hat, und zur Gänze durch das Schloss ersetzt werden soll.

Die Idee, das Schloss als neues Veranstaltungszentrum für Steyregg auszubauen, ist nicht neu. Sie fand sich schon im Wahlprogramm der Liste des Bürgermeisters (SBU) an vorderster Stelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here