Glasfaseraktivitäten eingestellt

0
114
Glasfaserverteiler Lachstatt
Glasfaserverteiler Lachstatt (Mini-POP)

Nach wie vor erreichen mich immer wieder Anfragen zum Thema Glasfaserausbau. Ich möchte deshalb anmerken, dass ich meine freiwilligen Tätigkeiten für die Weiterentwicklung des Glasfasernetzes in Steyregg eingestellt habe. Um Glasfaserprojekte in Steyregg erfolgreich weiterentwickeln zu können, bedarf es eines Vertrauensverhältnisses zur politischen Gemeindeführung. Dieses Vertrauensverhältnis ist durch die Ereignisse der vergangenen Wochen bzw. Monate verloren gegangen.

Ich werde jedoch meine begonnenen Aktivitäten noch pflichtgemäß zu Ende führen, und stehe überall dort zur Verfügung, wo es ohne mich nicht geht. Der Glasfaserausbau im Fördergebiet (Lachstatt, Obernbergen, Holzwinden, Götzelsdorf) ist soweit auf Schiene. In Plesching und Pulgarn gibt es im Moment keine Ausbaupläne mehr, für Steyregg Ort haben wir zumindest erreicht, dass die LIWEST ihr 5G Netz dort im kommenden Jahr noch ausbauen wird.

Gemeinsam erreicht

Ich bin froh über das grosse Ziel, das wir für Teile von Steyregg erreicht haben. Mehr als 2 Millionen Euro werden dort im kommenden Jahr in den Ausbau des Glasfasernetzes investiert. Dieses große Ziel haben wir gemeinsam – über alle Fraktions- und Parteigrenzen hinweg – erreicht. Es zeigt, was alles möglich ist, wenn man in der Politik zusammenarbeitet. Ich hoffe das dient uns als Vorbild für zukünftige gemeinsame Aktionen in Steyregg.