Innovativer 3D Rundgang durch geplanten Hochbehälter in Lachstatt

0
244

Planausstellung in Lachstatt am Parkplatz des Gasthauses Daxleitner

Die Wassergenossenschaft Lachstatt stellt ihre Pläne für den zukünftigen Wasserspeicher im alten Feuerwehrgebäude in Lachstatt vor. Die Pläne können sowohl im Internet, als auch in Lachstatt am Parkplatz des Gasthauses Daxleitner im Rahmen einer eigenen Planausstellung betrachtet werden.

Auch möglich ist ein innovativer 3D Rundgang durch den geplanten neuen Hochbehälter. Der Rundgang ist sowohl mit dem eigenen Computer als auch mit dem eigenen Smartphone möglich – sogar mit einer VR Brille (Virtual Reality Brille) kann man das Gebäude in 3D erkunden, und die neuen Pläne damit hautnah und realistisch erleben.





Der geplante Hochbehälter ist zentrales Element der Pläne zum Ausbau der Wasserversorgung entlang des Pfenningberges. Er speichert das Wasser vorhandener Brunnen und Quellen, und kann bei Bedarf auch mit Wasser aus dem Steyregger Ortswassernetz befüllt werden. Ausgehend von diesem Wasserpeicher sollen in den kommenden Jahren weitere Siedlungen entlang des Pfenningberges erschlossen werden, damit die immer wiederkehrenden Versorgungsschwierigkeiten in diesen Teilen von Steyregg bald der Vergangenheit angehören.

Mehr Informationen dazu und Anleitungen zur Erkundung des Gebäudes in 3D stellt die Wassergenossenschaft Lachstatt auf Ihrer Webseite zur Verfügung: www.wassergenossenschaft-lachstatt.at/feature.html