Jetzt bestellen: Echtes Glasfaserinternet für Wohnpark Hasenberg

0
320
LIWEST logo
LIWEST logo

Mein Kollege Michael Leitner und ich sind  froh, mit der LIWEST einen Partner für die Gemeinde Steyregg gefunden zu haben, der bereit ist, auch ohne staatliche Förderungen das Glasfasernetz im Stadtgebiet von Steyregg auszubauen. Soweit mehr als 50% der Haushalte in der Holzwindener Strasse 28 bis 55 Interesse haben, wird die LIWEST mit dem Ausbau von Glasfaserleitungen direkt bis in die Haushalte hinein beginnen (echtes FTTH Internet).

Die einmaligen Anschlussgebühren liegen bei € 300 Euro für Einfamilienhäuser, und € 49,90 für Wohnungen in den Mehrparteienhäusern. Der Wohnpark Hasenberg zählt nicht mehr zum Breitband Fördergebiet. Die LIWEST würde den Ausbau des Glasfasernetzes in diesem Bereich gänzlich auf eigene Kosten finanzieren. Das Angebot und die Tarife der LIWEST können Sie hier herunterladen.

LIWEST Infos und Bestellformular für Wohnpark Hasenberg, Holzw. Strasse 28-55:

Die Ausbaupläne der LIWEST im Stadtgebiet von Steyregg sorgen naturgemäß nicht bei allen für große Freude. Im Zuge des Bekanntwerdens dieser Pläne hat der bisher einzige Provider von Kabelinternet in Steyregg, die Firma JA-Netz, Kontakt mit anderen Fraktionsvertretern einiger Gemeinderatsfraktionen Steyreggs aufgenommen. Zu meinem Kollegen und mir wird leider kein Kontakt mehr gesucht. Dazu möchten wir folgendes anmerken:

Mein Kollege und ich haben uns von Beginn an dafür ausgesprochen, sämtliche Provider in Steyregg fair und gleich zu behandeln. Unser Ziel ist der Ausbau eines modernen Datennetzes im gesamten Gemeindegebiet von Steyregg, für alle Bewohner unseres Gemeindegebietes, und zwar in Form von Glasfaserleitungen. Dazu hat es zu Beginn Gespräche mit zahlreichen Internetprovidern gegeben, darunter auch die Firma JA Netz. Im Gegensatz zu anderen Providern war JA Netz jedoch nicht bereit, in ein zumindest teilweise flächendeckendes, modernes FTTH Glasfasernetz in Steyregg zu investieren. Aus diesem Grund kam bislang keine Kooperation mit JA Netz zustande – was sich aber natürlich noch ändern kann.

Unser Ziel ist, für die Bewohner Steyreggs das beste Angebot und die beste/modernste Technologie zur Verfügung zu stellen. Wir respektieren die Rolle von JA-Netz und ihres Vorgängers beim Aufbau eines Kabelnetzes für Steyregg, und die hierfür getätigten Investitionen. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir das bestehende quasi-Monopol von JA-Netz in Steyregg aktiv schützen helfen. Wir fördern den Wettbewerb unter den Anbietern, zu gleichen Konditionen für alle, denn nur so kann für die Kunden, sprich die Bevölkerung Steyreggs das Beste herausgeholt werden.