Landesausstellung Steyregg 2024 abgesagt

0
731
Neuorganisation der OÖ Landesausstellungen. Quelle: Land OÖ
Neuorganisation der OÖ Landesausstellungen. Quelle: Land OÖ

Wie der OÖ Landeshauptmann Stelzer heute in einer Presseaussendung bekannt gab, werden durch das Land Oberösterreich die Landesausstellungen und Landesgartenschauen neu „positioniert“. Im Zuge dessen werden einige Landesausstellungen dem Sparpaket geopfert, darunter jene in Steyregg und St. Florian im Jahr 2024 zum Thema „Feuer und Flamme – Kultur des Helfens“. Andere Landesausstellungen werden nach hinten verschoben.

Mehr dazu im Artikel der OÖ Nachrichten vom 30. Oktober 2017 sowie in der Presseaussendung des Landes OÖ vom 30. Oktober 2017.

Die unter anderem im Schloss Steyregg geplante Landesausstellung 2024, welche nunmehr abgesagt wurde, stand im Zentrum der Agenda21 Überlegungen zur Wiederbelebung des Steyregger Stadtzentrums. Auch im „Zukunftsprofil“, das die Agenda 21 Gruppe für Steyregg verfasst hat, wurde der Landesausstellung ein eigenes, zentrales Kapitel gewidmet.