„Stadtkern“ – Einkaufsgemeinschaft Steyregg

0
843

Viele haben vom „Stadtkern“, der Einkaufsgemeinschaft Steyregg schon gehört, oder nutzen ihn bereits. Da ich aber immer mal wieder Anfragen bekomme, „wie denn das ganze funktioniert“, und „was es da so gibt“ – hier eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte!

An dieser Stelle auch nocheinmal der Hinweis auf die „2 JAHRE STADTKERN STEYREGG“– Feier am 28.4.2017 ab 19:30 Uhr.

Was ist der „Stadtkern“?
Die Einkaufsgemeinschaft Stadtkern ist eine Gruppe von Einzelpersonen und Haushalten, die gemeinsam regionale und biologische Lebensmittel direkt von den Produzent*innen beziehen. Der Stadtkern ist eine Initiative der Gesunden Gemeinde Steyregg. Jeden Freitag (außer Feiertage) von 11:00-12:00 Uhr sowie von 14:00 – 16:00 Uhr können die Bestellungen im Stadtkern (Stadtplatz 20) abgeholt werden.

Wie funktioniert’s?
Um Online bestellen zu können, muss man sich einmalig anmelden – dazu einfach eine E-Mail an info@stadtkern.at schicken oder direkt im Stadtkern die E-Mail Adresse bekannt geben. Man erhält dann einen Einladungslink zum Online-Bestellprogramm Foodsoft.
Das Bezahlsystem basiert auf Guthaben, das im Voraus durch Bareinzahlung im Stadtkern aufgeladen werden muss. Das Guthaben wird dir meist noch am selben Tag auf dein Foodsoft-Konto geladen und schon kann bestellt werden.
Sobald das Guthaben aufgeladen ist, kannst du deine Bestellungen in der Foodsoft eingeben. Dies ist jede Woche von Samstag bis Dienstag um 18:00 Uhr möglich (Ausnahmen werden per E- Mail bekannt gegeben). Die Bestellungen werden dann an die Produzentinnen und Produzenten weitergeleitet, weshalb eine spätere Bestellung leider nicht mehr entgegen genommen werden kann.

Abholung
Einige Produkte werden am Freitag angeliefert, von manchen Produzent*innen müssen wir die bestellte Ware abholen. Von 11:00-12:00 Uhr sowie von 14:00 – 16:00 Uhr können diese dann jeden Freitag (außer Feiertage) im Stadtkern abgeholt werden.

Was gibt es alles?
Milch und Joghurt, Butter, Wurst, Fisch, Obst, Gemüse, Honig, Schnaps, Getreide, Kaffee, Selbstgemachtes und vieles mehr. Die Auswahl der Produkte ist groß und ändert sich vor allem saisonal!

WICHTIG: BITTE MITMACHEN!!!
Die Einkaufsgemeinschaft ist eine Gemeinschaft von KonsumentInnen, die ihre Ware direkt vom Bauernhof beziehen wollen und sich organisieren, um den Zugang zu biologischen und regionalen Produkten leichter und weniger zeitaufwendig zu gestalten. 
Daher gilt, wenn jeder Besteller und jede Bestellerin ungefähr einmal monatlich einen Dienst oder eine Abholfahrt übernimmt, bleibt nicht viel Arbeit für einzelne Mitglieder übrig.