Wie sich Steyregg entwickelt

0
1306
Wohnhaus

Der Familienausschuss hat sich in seiner letzten Sitzung mit der Bevölkerungsentwicklung Steyreggs befasst. Damit auch die Altersgruppe der 21 bis 30 Jährigen wieder Platz in Steyregg findet, erging die Empfehlung, die Gemeinde möge entsprechende Gründe für gemeinnützigen Wohnbau sichern, um “leistbares Wohnen für junge Steyregger/innen“ zu ermöglichen. Einige weitere interessante Eckdaten aus dem Bericht des Ausschusses:

Die Stadtgemeinde Steyregg ist in den letzten 5 Jahren von 5029 Einwohnern auf 5297 Einwohner gewachsen. In dieser Zahl sich auch 84 Asylwerber eingerechnet. Rechnet man die Zahl der Asylwerber nicht in das Wachstum ein, so ist die Stadt Steyregg in den letzten 5 Jahren um durchschnittlich 36,8 Einwohner pro Jahr gewachsen.

Die Altersstatistik zeigt, dass die Altersgruppe 50+ deutlich ansteigt (höhere Lebenserwartung), die Altersgruppe bis 50 steigt dagegen nur unwesentlich und das obwohl in den letzten fünf Jahren durchschnittlich 49 Geburten jährlich zu verzeichnen waren.

Bei einigen Altersgruppen ist die Einwohnerzahl deutlich gesunken. Die Altersgruppe zwischen 21 und 30 Jahren hat sich in den letzten fünf Jahren um 79 Personen verringert. Der Grund dafür könnte sein, dass es keine “Startwohnungen“ gibt und die Mietpreise der Genossenschaftswohnungen mittlerweile stark angestiegen sind. Auch bei der Altersgruppe zwischen 41 und 50 Jahren hat es seit 2011 einen Schwund von 63 Personen gegeben. Hier könnten eventuell auch Trennungen und in der Folge wiederum keine leistbaren Wohnungen eine Rolle spielen.

Derzeit sind 5 größere Bauprojekte mit insgesamt 41 Wohneinheiten im entstehen. Hier wird aufgrund von Erfahrungswerten mit einer Belegung durch 39% Steyregger und 61% „echten“ Zuzügen gerechnet.

Im Bereich Volksschule wird man aufgrund der vorliegenden Zahlen mit den derzeit 9 Klassen bis zum Schuljahr 2020/2021 das Auslangen finden. Ab dem Schuljahr 2021/2022 werden 10 Klassen und ab dem Schuljahr 2022/2023 bereits 11 Schulklassen benötigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here